Abschlussveranstaltung des Innovationsforums "InnoPressTech", 17./18. August 2016 in Chemnitz
  • InnoPressTech
  • Aktuelles
  • Abschlussveranstaltung des Innovationsforums "InnoPressTech", 17./18. August 2016 in Chemnitz
06.07.2016 16:58

Der Diskussion um die Senkung des CO2-Ausstoßes in Fahrzeugen und den damit verbundenen politischen Richtlinien begegnet die Automobilindustrie aktuell mit innovativen Leichtbaukonzepten. Im Bereich der Großserienfertigung von höchstfesten, crashrelevanten Karosserie-Strukturbauteilen kommen presshärtbare Stahlwerkstoffe zum Einsatz, um sich den Anforderungen wie hohe Bauteilfestigkeit, Gewichtsreduzierung etc. zu stellen. Für die Übertragung der Technologie des Presshärtens auf Bauteilspektren im Bereich kleinerer Stückzahlen sowie auf Produkte aus anderen Branchen gibt es jedoch Hemmnisse, die es zu beheben gilt. Nach sechsmonatiger Projektlaufzeit mit einer Kick-off-Veranstaltung und zwei Workshops wird das Innovationsforum am 17./18.08.2016 mit einer zweitägigen Veranstaltung in Chemnitz abgeschlossen. Im Rahmen der Abschlussveranstaltung sollen die Ergebnisse aus den Workshops und der Unternehmensumfrage konzentriert vorgestellt und das weitere Vorgehen diskutiert werden.  Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Einladungsflyer und Anmeldeformular

Flyer zum Innovationsforum
Weitere Informationen zum Innovationsforum.

Kontakt: Alexandra Köhler, 0371 5397 1817, alexandra.koehler@vemas-sachsen.de

Zurück